Beratung & Buchung: +49 2631 95590

Hondaafushi Island Resort, Malediven

Reise als PDF speichern Reise drucken
Preisbeispiel - Details unter «Leistungen».
Zeitraum:
01.11.2016 - 31.10.2017
Preis in EUR:
ab 1288 ,- pro Person, zzgl. Flug

Ab Herbst erwartet das neue Inselidyll im nördlichen Haa Dhaalu Atoll seine Gäste. Werner Lau ist ebenfalls mit einer nigelnagelneuen Tauchbasis vertreten, die im fast unberührten Norden der Malediven einen optimalen Startpunkt für exzellentes Tauchen auf den Malediven bildet.

Lage:  Die Tauchbasis liegt direkt am Strand von Hondaafushi im Haa Dhaalu Atoll.

Team & Ausbildung: Das internationale Team unter deutscher Leitung bietet einen gut organisierten und auf Sicherheit basierten Tauchbetrieb. Zur Aus- / Weiterbildung sind die gängigen Kurse von Bubblemaker bis zum AOWD sowie weitere Spezialkurse nach SSI, IAC, CMAS und PADI Richtlinien auf Deutsch / Englisch möglich.

Ausstattung: Die neue Tauchbasis ist komplett ausgestattet mit umfangreicher Leihausrüstung neuesten Standards. Darunter auch UW-Kameras und UW-Scooter.  Die Tauchausrüstungen können nachts im abgeschlossenen Trockenraum verbleiben. Die Werkstatt steht den Gästen bei Problemen gerne weiter. Getaucht wird mit 12lt Aluflaschen DIN/INT, die von 2 elektro Kompressoren befüllt werden. Eine Nitrox-Anlage ist ebenso verfügbar.
Sauerstoff und Erste-Hilfe-Ausrüstugnen sind auf der Basis und Ausfahrten stehts mit dabei. Die Dekokammer in Bandos ist mit dem Wasserflugzeug in 60 Minuten erreichbar.

Tauchgebiete/-ablauf: Auf der Westseite der Insel befindet sich ein wunderschönes Hausriff  und es entstehen auf einer Länge von rund 2 km mehrere Ein-  und Ausstiegsstellen. Der Ausrüstungsshuttle ermöglicht einfaches und bequemes Tauchen. Ein Personenshuttle zu den Einstiegsstellen ist ebenfalls vorgesehen. Das Hausriff ist sehr beliebt bei Safarischiffen und bekannt für Begegnungen mit Mantas und Haien. Zahlreiche, wunderschöne Tischkorallen mit einer Vielzahl bunter Rifffische kennzeichnen das Hausriff.  Täglich können hier auch Nachttauchgänge und Early-Morning-Dives gemacht werden. Die Lagune bzw. der Flachwasserbereich vor dem Hausriff ist für die Tauchausbildung und Schnuppertauchgänge bestens geeignet. Die Wassertiefe beträgt hier maximal 3 m bei sandigem Untergrund.
Zwei bis drei Tauchschiffe (Dhonis) fahren täglich um 9:00 und um 14:30 Uhr zu dem umliegenden Tauchplätzen mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad. Wie auf allen anderen Werner Lau Tauchcentern finden auch auf Hondaafushi merhmals wöchentlich Tagestouren und/oder 2-Tank-Dives statt.

Die Tauchplätze hoch oben im Norden sind bekannt für ihren Fischreichtum und zahlreiche Großfischbegegnungen. Dennoch werden gerade in der Anfangszeit viele Tauchgänge Explorercharakter haben.

Vorbuchbare Tauchpakete

  • 6er oder 10er Block Tauchgänge, unbegleitet, inkl. Flasche und Blei
  • 6 Tage non limit Hausriff Tauchgänge, unbegleitet, inkl. Flasche und Blei
  • Vorausbuchbare Bootsausfahrten

Vorausbuchbare Tauchpakete inklusive lokaler Steuern.

Early Morning und Nachttauchgänge am Hausriff sind täglich möglich und im non limit Paket enthalten. Non limit Pakete sind an aufeinander folgenden Tagen abzutauchen. Begleitete Tauchgänge sind in der Regel nur bei Bootstauchgängen möglich. Bootsausfahrten sind im Voraus oder vor Ort zubuchbar.
Nitrox für zertifizierte Taucher ist kostenfrei (12L-Tank)

Zusatzkosten, zahlbar vor Ort:

  • Bootsfahrt: 15 USD (bei Vorausbuchung 11 €/Fahrt)
  • Flaschenservice: 0,80 USD/Flasche, obligatorisch (ab 01.11.16 0,80 USD)
  • begleiteter Tauchgang: 7 USD
  • begleiteter Nachttauchgang: 8 USD
  • Leihequipment
    (ABC Ausrüstung, Regulator, BCD, Anzug, Computer: ca. 36 USD/Tag

Tauchkurse:

  • Open Water Diver Kurs IAC*
    Dauer: 3 - 4 Tage
    Inklusive Theorie, Freiwassertauchgänge und Ausrüstung (außer Maske, Flossen und Schnorchel)
    Nicht enthalten:
    Zertifizierungesgebühr und Lehrmaterial: 190 USD
    Teilnahmevoraussetzung: Tauchtauglichkeitsbescheinigung
     
  • Advanced Open Water Divers Kurs IAC*
    Dauer: 2 - 3 Tage
    Inklusive 5 Tauchgänge
    Nicht enthalten:
    Ausrüstung
    Zertifizierungesgebühr und Lehrmaterial: 190 USD
    Teilnahmevoraussetzung: OWD, Tauchtauglichkeitsbescheinigung

IAC: (International Aquanatic Club). Ist Mitglied von RSTC und CMAS Deutschland, daher sind IAC Zertifizierungen weltweit anerkannt.

Weitere Kurse auf Anfrage.

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Tauchtauglichkeitsbescheinigung, Brevet und Logbuch
  • PADI/SSI Open Water, CMAS 1-Stern oder ein äquivalentes Brevet.
  • Obligatorischer Check während des ersten Tauchgangs.
  •  Taucher mit einer Taucherfahrung von weniger als 40 geloggten Tauchgängen benötigen bei Bootstauchgängen die Begleitung eines Tauchguide/Tauchlehrers (kostenpflichtig).

Vorortpreise ohne Gewähr und vorbehaltlich Änderung
Vorortpreis zuzüglich lokaler Steuern.

Im Hotelpreis enthalten sind (alle Preise pro Person, jeweils günstigste Saison):

  • Übernachtung im Doppelzimmer
  • All Inklusive
  • Transfer ab/an Flughafen Male per Inlandsflug und Speedboot

All Inklusive Leistungen:

  • Frühstück, Mittag- und Abendessen in Buffetform im Hauptrestaurant.
    Nachmittags Kaffee, Tee und Snacks im Hauptrestaurant.
  • Ausgewählte alkoholische und alkoholfreie Getränke im Glas an der Hauptbar sowie an der Poolbar von 10- 24 Uhr.
  • 2 Ausflüge (u.a. Nachtangeln) pro Person und pro Aufenthalt.

Zusatzkosten allgemein:

  • Fluganreise nach Male

Kinderermäßigung:

  • auf Anfrage

Check In: ab 14 Uhr
Check Out: bis 12 Uhr
Late Check Out: auf Anfrage

Die angegebenen Preise beruhen auf aktuellen Wechselkursen und sind vorbehaltlich kurzfristiger Änderung.

 

Hondaafushi Island Resort****

Details
  • Superior Beach Bungalow, 7 Nächte ab
    1288 ,-
  • Superior Beach Bungalow, 14 Nächte ab
    2128 ,-
  • Deluxe Beach Bungalow, 7 Nächte ab
    1408 ,-
  • Deluxe Beach Bungalow, 14 Nächte ab
    2358 ,-

Extras

  • 6er Block Tauchen
    278 ,-
  • 10er Block Tauchen
    458 ,-
  • 6 Tage non limit Tauchen
    458 ,-
  • OWD Kurs IAC
    378 ,-

Hondaafushi Island Resort****

Lage: Das neue Hondaafushi Island Resort befindet sich im Norden der Malediven, im noch fast unberührten Haa Dhaalu Atoll, wo bislang nur wenige touristische Inseln sind und das Tauchkreuzfahrtschiff "Amba" regelmäßige Touren fährt. Die ca. 2000 m x 500 m große Insel liegt direkt an einem traumhaften, weitläufigen Sandstrand und lädt zu langen Strandspaziergängen ein. Das Hausriff beginnt ca. 50m vom Strand entfernt und bietet hervorragende Tauch- und Schnorchelbedingungen. Die vorgelagerte Lagune lädt zum Baden und Schwimmen ein.

Die Transferzeit beträgt ca. 45 Minuten per Inlandsflug von der Flughafeninsel Hulhule zum Flughafen Hanimadhoo und anschließendem 7minütigen Weitertransfer mit dem Speedboat.

Ausstattung: Das Barfuß-Resort wurde im eleganten, maledivischen Stil errichtet und beherbergt nach der ersten Bauphase nur 90 Bungalows auf der Nord-Ostseite der Insel. Der Rest der naturbelassenen Insel ist noch sehr ursprünglich und bietet einmalige Natureindrücke, die man sonst auf keiner Touristeninsel erleben kann. Zu den weiteren Einrichtungen gehören der Empfangsbereich mit Rezeption, das Hauptrestaurant direkt am Strand, zusätzliches à-la-carte Restaurant sowie eine große Hauptbar mit umfangreichen Angebot. Der Swimminpool mit großer Sonnenterasse und einer Poolbar (Liegen/Badtücher inkl.) befindet sich in einem gepflegtem Garten. WLAN wird gegen Gebühr angeboten.

Unterbringung:
Die modern eingerichteten Superior Beach Bungalows (ca. 75 m² inkl. Außenbereich) verfügen über ein halboffenes Bad mit Dusche/WC, Fön, Klimaanlage, Sat.-TV, Telefon, Safe, Minibar, Kaffee-/Teezubereiter sowie eine möblierte Terrasse zur Meerseite.
Die Deluxe Beach Bungalows sind bei gleicher Ausstattung geräumiger (ca. 89 m² inkl. Außenbereich), verfügen zusätzlich über eine Badewanne, einen DVD-Player und ein Tagesbett.

Essen & Trinken: Wahlweise als Halbpension, Vollpension oder All Inclusive buchbar. Täglich wechselnde nationale und internationale Gerichte werden im Hauptrestaurant in Form von reichhaltigen Buffet zum Frühstück und Abendessen angeboten. Bei gebuchter Vollpension zusätzlich Mittagessen in Buffetform. Im Sunset-Restaurant werden zusätzlich Menüs á-la-carte serviert. Auf Wunsch kann man sich auch bei einem Strand Barbecue verwöhnen lassen.

Sport und Unterhaltung: Das Wassersportzentrum an der Ostseite der Insel bietet neben dem Tauchen zahlreiche Aktivitäten für Wassersportbegeisterte, wie z. B. Catamaran Segeln, Stand up Paddling, Wakeboarden, Wasserski, Kite Surfen, Kanuverleih gegen Gebühr. Zusätzlich werden Inselausflüge organisiert.

Wellness: Im Spa mit verschiedenen Behandlungsräumen können Sie sich während einer entspannenden Massage oder einer Spa-Behalndlung verwöhnen lassen.

Hinweis: Die Eröffnung ist voraussichtlich Anfang Januar 2017.

 

Impressum · © SAMreisen GmbH & Co. KG
powered by Easytourist