Beratung & Buchung: +49 2631 95590

Hippocampus Beach & Dive Resort, Philippinen \ Malapascua

Reise als PDF speichern Reise drucken
Preisbeispiel - Details unter «Leistungen».
Zeitraum:
01.01.2016 - 31.12.2017
Preis in EUR:
ab 387 ,- pro Person, zzgl. Flug

Die Lage am wunderschönen Bounty Beach vermittelt Südsee Feeling und macht das familiäre Resort mit angeschlossender Tauchbasis zum idealen Ausgangspunkt für Erkundungen der fantastischen Unterwasserwelt von Malapascua.

Devocean Malapascua

Das PADI 5* Divecenter unter Leitung von Marcus Bender hat Mitte 2015 das ehemals von Seaquest geführten Tauchcenters und dessen langjährig erfahrenes Tauchteam unter dem neuen Namen "Devocean Divers" übernommen.

Lage:
Direkt am Strand des Hippocampus Resorts, bequem erreichbar, gleich  unterhalb des Restaurantgebäudes.

Ausbildung: PADI Kurse bis zum Divemaster in Deutsch und Englisch, Nitrox-Tauchkurse

Ausstattung:
Rezeption und Shop, Spülbecken, Trockenraum, komplette Leihausrüstungen (u.a. Cressi Sub). Die Kompressoren und Nitroxanlage sind zur Lärmvermeidung außerhalb des Resorts. Nitrox wird gegen Gebühr angeboten.

Tauchbetrieb: Bis zu 4 Tauchgänge, von ortskundigen, einheimischen Guides begleitet, werden täglich angeboten. Zwei Boote nach einheimischer Bauart (Banka) sowie ein Schnellboot bringen die Taucher zu den rund 20 Tauchplätzen der Umgebung. Die Ausfahrten erhalten je nach Anspruch eine individuelle Betreuung durch kleinen Gruppen von 4 Personen.

Tauchgebiete: In Malapascua sind viele der sonderbaren Geschöpfe im Makrobereich zu Haus. Darunter unzählige Arten von Nacktschnecken und Krebsen, seltenen Harlekin-Garnelen, Geisterpfeifenfische, Anglerfische, verschiedene Seepferdchen oder Mandarinfische. Aber auch schöne Steilwände und Riffe mit meist guten Sichtweiten bilden das Jagdrevier von Adlerrochen, Tunfische, Barrakudas oder Makrelen. Bei der versunkenen Insel Monad Shoal sind häufig die für Malapascua berühmten Fuchshaie zu beobachten, aber auch Mantas, Mobulas und andere Riffhaiarten sind an den verschiedenen Putzerstationen anzutreffen.
Abgerundet wird das Tauchen etwa durch Wracks wie die ehemalige Fähre Dona Marylin, die 1986 durch ein Taifun auf bis 30m sank oder aber können besonders erfahrene Taucher, die Insel in einem Unterwassertunnel durchqueren.

Tauchpakete:

  • 10, 15, 20 Bootstauchgänge inkl. 12L-Flasche, Blei und Guide

Kurse auf Anfrage.

Zusatzkosten, zahlbar vor Ort:

  • Marineparkgebühren: ab 150 PHP/Tag (ca. 3 €)
  • Aufpreis Kimud Shoal & Monad Shoal: 350 PHP / Taucher und Tag (mind. 8 Taucher)
  • Aufpreis Gato Island: 350 PHP / Taucher und Tag (mind. 4 Taucher)
  • Aufpreis Dona Marilyn Wrack & Gato: 500 PHP / Taucher und Tag (mind. 8 Taucher)
  • Aufpreis Kalangaman: 500 PHP / Taucher und Tag (mind. 8 Taucher)
  • Leihausrüstung: Auf Anfrage

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Tauchtauglichkeitsbescheinigung, Brevet und Logbuch
  • PADI/SSI Open Water, CMAS 1-Stern oder ein äquivalentes Brevet.
  • Obligatorischer Check während des ersten Tauchgangs
  • Unbegleitete Tauchgänge im Buddysystem und nur für erfahrene Taucher
  • Tauchcomputer und Signalboje

Vorortpreise ohne Gewähr und vorbehaltlich Änderung.

Vorgebuchte Tauchpakete oder Kurse sind personenbezogen und können nicht übertragen, rückerstattet oder mit anderen Leistungen verrechnet werden.

Bei Krankheit, Unfall und ähnlichen Umständen wird vor Ort eine kundenfreundliche Lösung angeboten.

 

Im Hotelpreis enthalten sind (alle Preise pro Person):

  • 7 Nächte in Doppelzimmer Superior
  • Frühstück
  • Transfer ab/an Flughafen/Hafen Cebu - Hotel

Zusatzkosten allgemein:

  • Fluganreise nach Manila oder Cebu
  • Flughafengebühr (z. Zt. 750 PHP, zahlbar bei Ausreise)
  • zusätzliche Transferkosten, z. B. Inlandsflug, Fähre

Check-In: ab 14 Uhr
Check-Out: bis 12 Uhr
Late-Check Out auf Anfrage

Die aufgeführten Preise unterliegen Währungsschwankungen und sind vorbehaltlich Änderung zum Buchungszeitpunkt.

Hippocampus Beach and Dive Resort **+

Details
  • Doppelzimmer Superior, ab
    387 ,-

Extras

  • 10 Tauchgänge
    248 ,-
  • 10 Tauchgänge mit Nitrox (32%)
    288 ,-

Hippocampus Beach and Dive Resort **+

Lage: Das Resort liegt unmittelbar am feinsandigen Bounty Beach, dem Südstrand der Insel Malapascua . Ca. 3,5 Stunden Fahrt von Cebu Flughafen nach Maya im Norden Cebus und anschließender 30 Minuten Bootsfahrt.

Ausstattung: Das kleine, unter deutscher Leitung stehende Resort zeichnet sich durch seine lockere, familiäre Atmosphäre aus und ist bei Tauchern sehr beliebt. Die Anlage wurd 2015 komplett renoviert und verfügt über eine Rezeption, eine schöne Bar und Restaurant sowie eine Tauchschule. Die Zimmer befinden sich in einem tropischen, mit zahlreichen schattenspendenen Bäumen tropischen Garten. Die Anbindung an ein eigenes Wasserwerk im Inselinneren sorgt für sauberes Wasser mit annähernd Trinkwasserqualität. WLAN steht, je nach Verfügbarkeit, kostenlos zur Verfügung.

Zimmer: Die insgesamt 18 Zimmer unterscheiden sich in Lage und Ausstattung und sind zweckmäßig im inseltypischen Kolonialstil eingerichtet. Die günstigen Standardzimmer sind mit Ventilator, Bad mit Kaltwasser und Veranda ausgestattet.  Die geräumigeren Superior Zimmer verfügen zusätzlich über eine Klimaanlage, Warmwasser sowie Kühlschrank und können auch mit einem Beistellbett ausgestattet werden.  Die vier Deluxe Zimmer bieten mit ihrer Lage unmittelbar am Strand einen wunderschönen Blick auf das Meer und verfügen über eine modernen, geräuscharmen Klimaanlage.

Essen & Trinken: Das Magellan's Restaurant mit Bar ist der perfekte Ort, um den Sonnenuntergang mit einem frisch gezapften Bier, ein Cocktail oder ein Glas Wein zu genießen. Das offen gestaltete Restaurant hat eine gute Auswahl leckerer Fisch- und Meeresfrüchtegerichte, die fangfrisch aus der Umgebung täglich frisch zubereitet werden. Mediterrane Gerichte und lokale Spezialitäten sowie ein tägliches Barbecue vervollständigen das Angebot. Besonders romantisch kann man auch bei den angebotenen Dinnercruises direkt auf dem Boot bei Sonnenuntergang speisen.

Sport, Wellness: Schnorcheln, Tauchen, Bootsausflüge, Ausflüge zu den Nachbarinseln mit Picknick (teilweise gegen Gebühr)
 
Weiteres: Netzspannung beträgt 220 Volt und europäische Steckdosen sind verfügbar.

Impressum · © SAMreisen GmbH & Co. KG
powered by Easytourist