Beratung & Buchung: +49 2631 95590

Goya & Royo

Reise als PDF speichern Reise drucken
Preisbeispiel - Details unter «Leistungen».
Zeitraum:
22.03.2017 - 31.12.2017
Preis in EUR:
ab 688 ,- pro Person, zzgl. Flug

Ideal für Vieltaucher! Die typisch philippinischen Auslegerboote (Bankas) kreuzen zwischen Cebu und Negros, um an den schönsten Spots zu tauchen. Auch einige Termine zur Erkundung der Cagayan Inseln, einem Schutzgebiet in der Sulu Sea, werden hier jährlich aufgelegt.

Tauchgebiete: Von Oktober - Mai, finden im wöchentlichen Wechsel von je 6 Tagen die Safaris entlang folgender Tauchgebiete statt: Sipalay (Negros) - Bohol - Cebu und wieder zurück: Cebu - Bohol - Sipalay (Negros). Auf dem Plan stehen dabei fantastische Tauchplätze wie Sunken Island, Sumilon Island, Apo Island, Siquijor Island, Balicasag Island, Panglao Island, Basay Pier, Dauin angefahren. Auch ein Landausflug zu den Kawasan Wasserfällen ist auf den Touren sowie optional ein Ausflug zu den Chocolate Hills auf Bohol sind vorgesehen.

Von Anfang März bis Ende Mai fahren die Schiffe zusätzlich zu den 120 km westlich gelegenen Cagayan-Riffen, die als UNECSO Weltnaturerbe zu den Top Ten Tauchplätzen weltweit zählen. Das Tauchebiet besteht aus zwei Atollen, die durch einen Kanal getrennt sind. Auf dem Nordatoll befindet sich eine kleine Insel mit einigen Palmen, die sehr an die Malediven erinnert. Dank des rigorosen Schutzes und des Vorhandenseins einer Rangerstation im Nordatoll konnte diese wunderbare Welt erhalten bleiben. Ein Highlight der Extraklasse, eine Tauchdestination, die man mit niemanden vor Ort teilen muss.

Riesengorgonien, Mantas, Walhaie, Hochseehaie, Makrelenschwärme, Delfine und vieles mehr, sind des öfteren Besucher der Cagayan Inseln. Auf den Riffdächern wimmelt es von lokalen Rifffischen. An manchen Stellen sind Stachelrochen, Langusten, Weisspitzen- Riffhaie, Meeresschildkröten und viele verschiedene Makrelenarten häufig anzutreffen. Die annähernd 70 km Steilwände sind bedeckt mit riesigen Tonnenschwämmen, Gorgonien, Weichkorallen, Hydrozonen, seltenen Schwarzkorallen und Zäpfchenkorallen. In den vielen Grotten und Höhlen der Wände halten sich oft Langusten auf. Im klaren, blauen Wasser begegnet man öfters Schwärmen von Barracudas, großen Thunfischen und Stachelmakrelen.

Ab März 2016 gibt es nun auch 4 idyllisch gelegene, einfache Doppelzimmer. Sie können nun währlen, ob Sie etwas spartanisch und günstig die Bootsromantik zu 100% geniessen oder sich für einen Aufpreis den Inselflair gönnen.
 

Tourenplan Visayas Touren

Safari Tour 1: Moalboal - Alona Beach - Siquijor - Apo - Sipalay City

  • 1. Tag:  Moalboal - Sunken Island – Excursion Kawasan Waterfalls - Liloan
    3-4 Tauchgänge. Übernachtung in Liloan.
  • 2. Tag: Sumilon Island - Balicasag Island.
    3-4 Tauchgänge. Übernachtung in Alona Beach, Bohol.
  • 3.Tag: Panglao Island,
    3-4 Tauchgänge oder 1 TG + Chocolate Hills.
    Übernachtung in Alona Beach, Bohol.
  • 4. Tag Balicasag Island, Siquijor Island,
    3-4 Tauchgänge. Übernachtung in Dauin
  • 5. Tag: Apo Island,
    3-4 Tauchgänge. Übernachtung in Dauin, Negros
  • 6. Tag: Dauin, Sipalay City
    2-3 Tauchgänge. Check-in in Sipalay City, Negros.

Anschlußaufenthalt im Easy Sipalay Resort oder Heim-/Weiterreise.

Safari Tour 2: Sipalay City - Apo - Siquijor - Alona Beach - Moalboal

  • 1. Tag: Sipalay City - Basay - Dauin,
    3-4 Tauchgänge, Übernachtung in Dauin, Negros
  • 2. Tag: Apo Island,
    3-4 Tauchgänge. Übernachtung in Dauin, Negros
  • 3. Tag: Siquijor Island, Balicasag Island,
    3-4 Tauchgänge. Übernachtung in Alona.
  • 4.Tag: Panglao Island,
    3-4 Tauchgänge oder 1 TG + Chocolate Hills.
    Übernachtung in Alona Beach, Bohol.
  • 5 Tag: Balicasag Island - Sumilon Island,
    3-4 Tauchgänge. Übernachtung in Liloan.
  • 6. Tag: Liloan, Ausflug Kawasan Waterfalls. Check in Moalboal

Anschlußaufenthalt im Love's Beach Moalboal oder Heim-/Weiterreise.

Ideale Kombi-Möglichkeiten, z. B.:
- 5 Tage Moalboal
- 6 Tage Tauchsafari
- 5 Tage Sipalay City
 
Tauchbetrieb:
Gemäß Tourenplan. Bei den Cagayantouren finden an den Tauchtagen in der Regel 3-4 Tauchgänge statt (außer bei den Überfahrten).

Teilnahmevoraussetzungen:

  • OWD o. AOWD sowie gute Taucherfahrung (bei weniger Erfahrung auf Anfrage)
  • Tauchunfallversicherung (in der Regel auch vor Ort erhältlich)
  • Gültiger Reisepass (mind. noch 6 Monate nach Rückreisedatum)
  • Tauchcomputer, Sicherheitsboje
  • Gültiges tauchärztliches Attest (empfohlen)
  • Logbuch und Tauchbrevet

Allgemeine Hinweise:

Die Durchführung der Touren ist vorbehaltlich einer Mindestteilnehmerzahl.
Mindestteilnehmeranzahl auf Anfrage.

Alle Touren vorbehaltlich Routenänderungen aufgrund von technischen Problemen oder schlechten Wetterverhältnissen.
 

Im Safaripreis enthaltene Leistungen:

  • 5 bzw. 6 Tage in gewählter Unterkunft: Doppelbettkoje an Bord / Doppelzimmer mit Ventilator im einfachen Strandresort gem. Routenverlauf.
  • Vollpension an Bord inklusive Mineralwasser, Softdrinks, Obst und Snacks. (Getränke in Restaurants und Bars werden individuell verrechnet)
  • Tauchen gemäß Tourenplan, in der Regel 3-4 TG inkl. Nachttauchgang
    inkl. Flasche, Blei, Guide
  • Landausflug Kawasan Wasserfälle

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Fluganreise Deutschland, Transfers zum Abfahrtshafen
  • Übernachtung vor und nach der Safari (jeweils mind. eine Nacht erforderlich)
  • Marineparkgebühren. Zur Zeit sind etwa 3.000 Pesos fuer die Visayas Tour und 1.500 Pesos fuer die Cagayan Tour an Tauch Gebühren pro Tour fällig
    Zusätzlich fallen Gebühren für Video- und Kameranutzung an.
  • weitere Getränke
  • Leihequipment 

Abschlag für Nichttaucher: Auf Anfrage
Bei Singlebuchung fällt ein Aufschlag an.
Gruppenermäßigung: 10 + 1 Freitaucher (bei Unterbringung an Bord)
Vollcharter: Auf Anfrage.

Die angegebenen Preise beruhen auf aktuellen Wechselkursen und sind vorbehaltlich Änderung.

 

Goya & Royo

Details
  • 5 Tage Cagayan Tour, Unterbringung an Bord
    688 ,-
  • 5 Tage Cagayan Tour, Unterbringung an Land
    788 ,-

Goya & Royo

Die Goya & Royo bieten ganz im Sinne des "Inselhüpfens" eine erfrischend andere Art von Tauchsafari auf den Philippinen. Denn tagsüber tauchen Sie an den Top Tauchplätzen der Philippinen und abends geht es an einer neuen Insel ans Land. Wem die Kabine reicht, hat aber auch die Möglichkeit günstiger an Bord zu übernachten. Eine ideale Ergänzung zum reinen Landaufenthalt, die maximales Tauchen auf den Philippinen garantiert.

Anreise/Abfahrtshafen:
Die Visaya Safaris starten und enden in Sipalay City oder Moalboal (im wöchentlichen Wechsel), für die Cagayan Safaris ist der Abfahrtshafen das Easy Diving Beach Resort Sipalay.

Schiff/Ausstattung:  Die kleinen Auslegerboote (Bankas), bieten alles Notwendige für eine erlebnisreiche Tauchsafari auf den Philippinen. Beide sind technisch modern ausgestattet mit GPS-Navigation, Satellitentelefon, Funk, Kompass und Echolot sowie 220V Strom (Adapter notwendig) verfügbar. Zwei überdachte Decks, ein großes Sonnendeck am Heck und weitere Sonnenplätze geben genug Raum zum Entspannen  an Bord. Ausreichend Schwimmwesten sowie Erste-Hilfe-Koffer und Sauerstoff sind vorhanden.

Unterbringung/Kabinen: Beide Schiffe haben je 4 einfache Doppelkabinen für maximal 8 Gäste und ein kleines Gemeinschaftsbad mit Dusche und WC. Ob Visaya oder Cagayan Tour, bei beiden kann wahlweise an Bord oder an Land, in einem einfachen Strandhotel entlang der Route übernachtet werden.

Essen & Trinken: Die kleine Kombüse zaubert täglich drei schmackhafte lokale Mahlzeiten und Snacks seinen Gästen zu. Bei Übernachtung im Resort wird das Abendessen im Restaurant eingenommen. 
 

Detailinformationen Goya
Baujahr: 2005
Größe: 23m x 4,5m
Motoren: 1 Yanmar-Marine-Diesel 120 PS Turbo, max. 10 Knoten
Stromversorgung: 12V / 24V DC + 220V Wandler (Steckdosenadapter benötigt)
Wassertank: 600 Liter
Beiboot: 1 Zodiak, 15 PS
Kabinen: 4 kleine Kabinen mit Doppelbetten, WC/DU an Deck.
Max. Belegung: 8 Personen
Navigation: Seekarten, Kompass, Echolot, GPS, VHF & SSB Radio, Sat.-Telefon
Kompressor: Bauer
Tauchausrüstung: ca. 10 12l Aluflaschen (INT)
Leihausrüstung: Auf Anfrage

 

Detailinformationen Royo
Baujahr: 2008
Größe: 30m x 4,8m
Motoren: 1 Isuzu GRA1 250 PS, max. 12 Knoten
Stromversorgung: 12V / 24V DC + 220V Wandler (Steckdosenadapter benötigt)
Wassertank: 800 Liter
Beiboot: 1 Zodiak, 15 PS
Kabinen: 4 kleine Kabinen mit Doppelbetten, WC/DU an Deck.
Max. Belegung: 8 Personen
Navigation: Seekarten, Kompass, Echolot, GPS, VHF Radio, Sat.-Telefon
Kompressor: Bauer
Tauchausrüstung:  ca. 10 12l Aluflaschen (INT) 
Leihausrüstung: Auf Anfrage

 

Die genauen Tourtermine teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit.

Von Oktober bis Mai finden wöchentlich 6-Tage-Tauchsafaris im Wechsel folgender Tauchgebiete statt: 

Sipalay (Negros) - Bohol - Cebu
und wieder zurück: Cebu - Bohol - Sipalay (Negros).

Von März bis Mai finden an ausgewählten Terminen zusätzlich die Cagayan Touren statt.

Impressum · © SAMreisen GmbH & Co. KG
powered by Easytourist