Beratung & Buchung: +49 2631 95590

Firebird, Rotes Meer

Reise als PDF speichern Reise drucken
Preisbeispiel - Details unter «Leistungen».
Zeitraum:
01.01.2016 - 31.12.2017
Preis in EUR:
ab 698 ,- pro Person, zzgl. Flug

Die Firebird ist ein Schiff ohne Schnickschnack, dass alles bietet was man für eine gute Zeit an Bord benötigt und überzeugt mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis.

Tauchgebiete: Die Schiffe von Deep Blue Cruises, Firebird und Thunderbird, bieten folgende Safaris ab Hurghada oder Port Ghaleb:

  • Nordsafari (Wracktour)
  • Süd Safari bis Elphinstone
  • Süd Safari bis Sataya
  • Brothers
  • Daedalus Special
  • St. Johns
  • Marine Park Nord
  • Marine Park Süd

Tauchbetrieb: An den Tauchtagen werden 2-4 Tauchgänge vom Boot und Zodiac angeboten. Das Tauchen mit Nitrox, Trimix oder einem Rebreather ist gegen Aufpreis und mit entsprechendem Brevet möglich (schriftliche Voranmeldung 14 Tage vor Safaristart nötig). Kurse wie Nitrox-, Specialties- oder AOWD-Kurse vorab anzumelden, da eine Durchführung sonst nicht garantiert werden kann. 

Eisbärenspecial: Tauchkreuzfahrten im Winter?
Warum nicht! Die Wintermonate in Ägypten haben nichts mit den Wintermonaten in Europa gemeinsam. Hier wird es zwar auch kühler, aber gerade im Winter haben wir oft über einen sehr langen Zeitraum konstantes Wetter mit wenig Wind. Die Lufttemperaturen bewegen sich tagsüber zwischen 20 und 25 Grad, nachts kann es dann schon mal auf 15 Grad zurückgehen. Die Wassertemperaturen betragen je nach Routing 20 - 22 Grad. Also alles nicht tragisch, immer noch besser, als ein Loch ins Eis zu hacken, um Tauchen zu gehen.
Eine Tauchkreuzfahrt hat wieder "Explorer Charakter". Nur wenige Safarischiffe fahren um diese Jahreszeit, oft ist man ganz allein unterwegs. Kein Gedränge an den Riffen wie in der Hochsaison! Safaripreis: 698 € zzgl. Gebühren

Zeitraum: 01.01.-31.03.16 und 01.12.-31.12.16

Mögliche Routen:

  • Nord / Wracks mit und ohne Ras Mohamed ab/an Hurghada
  • Süd bis Elphinstone ab/an Hurghada
     

Teilnahmevoraussetzungen:

  • AOWD und gute Taucherfahrung (mind. 50 geloggte Tauchgänge)
  • Tauchunfallversicherung (in der Regel auch vor Ort erhältlich)
  • Gültiger Reisepass (mind. noch 6 Monate nach Rückreisedatum)
  • Tauchcomputer, Sicherheitsboje, Bleigurt (auch bei integriertem Jacket), Schnorchel, Lungenautomat mit alternativer Luftversorgung
  • 1 Tauchlampe pro Buddyteam bei Tag-Tauchgängen
  • Gültiges tauchärztliches Attest
  • Logbuch und Tauchbrevet

Allgemeine Hinweise:

Die Durchführung der Touren ist vorbehaltlich einer Mindestteilnehmerzahl.
Mindestteilnehmeranzahl auf Anfrage.

Alle Touren vorbehaltlich Routenänderungen aufgrund von technischen Problemen oder schlechten Wetterverhältnissen.
Check In: Ab 15 Uhr mit anschließendem Abendessen
Check Out: Nach dem Frühstück bis 10 Uhr

Zur Überbrückung von Wartezeiten bei der An- und Abreise empfehlen wir ein Tageszimmer oder Poolbenutzung in einem Hotel (gegen Gebühr) in Hafennähe.
 

Im Safaripreis enthaltene Leistungen:

  • Unterbringung in halbe Doppelkabine*
  • Vollpension
  • Tee, Kaffee und Trinkwasser
  • 2 - 4 Tauchgänge an den Tauchtagen
  • 12l-Alu-Flaschen, Blei und Tauchguide
  • Nitrox for free
  • Sammeltransfer ab/an nächstgelegener Flughafen

*Ablaufbedingt erfolgt die letzte Übernachtung ggf. auch in einem Hotel.

Einzel- oder Sondertransfer (Preise auf Anfrage)
Zuschlag für Einzelbelegung: 80%
Abschlag für Nichttaucher: 10%
Gruppenermäßigung: 7 = 8
Vollcharter auf Anfrage.

Zusatzkosten:

  • Flug
  • Visum
  • ggf. Transferzuschlag
  • Tauch- und Marineparkgebühren
  • Hafengebühr Port Ghalib

Kurse auf Anfrage
Weitere Informationen auf Anfrage!

Allgemeine Hinweise:

Die Safarigesellschaft behält sich vor, im Falle einer Erhöhung der Dieselpreise einen Treibstoffzuschlag zu berechnen.

Für Tauchkreuzfahrten gelten besondere Zahlungs- und Stornobedingungen.

Firebird

Details
  • 7 N. halbe Doppelkabine ab
    698 ,-

Extras

  • Visum (optional)
    30 ,-
  • Hafengebühr Port Ghalib
    25 ,-
  • Tauchgenehmigung St. Johns, Nord oder Süd Safari
    25 ,-
  • Tauchgenehmigung Nord/Wracks inkl. Ras Mohamed
    35 ,-
  • Tauchgenehmigung Brothers
    65 ,-
  • Tauchgenehmigung Nord/Wracks/Brothers
    75 ,-
  • Marine Park Nord oder Süd
    100 ,-

Firebird

Die Firebird der Deepblue Cruises ist wie das Schwesterschiff Thunderbird schon fast eine kleine Legende am Roten Meer. Zum einem das gute Preisleistungsverhältnis, aber auch die sympatische Crew sorgen hier immer für eine gute Zeit.

Anreise/Abfahrtshafen:
Je nach Route ab/an Hafen Hurghada oder Ras Ghalib

Schiff/Ausstattung: Das Schiff wurde von Tauchern für Taucher gebaut. Der Schwerpunkt ist bei der zweckmäßigen Einrichtung vor allem auf die Tauch- und Aufenthaltsbereiche gelegt worden. Daher ist das Tauchdeck großzügig bemessen und bietet ideale Voraussetzungen für Rebreather und Trimix Taucher. Ohne Gedränge kann man sich auf der Plattform bequem auf den Tauchgang vorbereiten. Auch Lademöglichkeiten für Lampen und  Kameras sind vorhanden. Auf der Plattform finden ebenfalls zwei Zodiacs problemlos Platz. Die Zeit zwischen den Tauchgängenkann man wunderbar mit Faulenzen auf dem Oberdeck vertreiben und bietet gemütliche Sitzbereiche im Schatten und an der Sonne. Das Schiff hat zwar keine Bar, aber dafür einem umso größeren  Salon, der als klimatisierter Ess- und Aufenthaltsbereich dient und über eine TV/Audio-anlage verfügt.
 
Unterbringung/Kabinen: Die 8 Doppelkabinen sind klassich mit Stockbetten sowie mit DU/WC/Klimaanlage ausgestattet. Zudem sind Schränke und Ablagen und Steckdosen vorhanden. Die Betten sind bewusst quer zur Fahrtrichtung positioniert  und ermöglichen si eine möglichst angenehme Nachtfahrt zum nächsten Spot.

Essen & Trinken: Die Bordküche verwöhnt neben schmackhaften Frühstück, Mittag- und Abendessen in Buffetform zusätzlich mit Snacks für Zwischendurch. Tee, Kaffee und Wasser stehen kostenlos zur Verfügung. Softdrinks, Bier und Wein sind gegen Gebühr erhältlich.

 

Detailinformationen:
Baujahr/Renovierung: Baujahr 2003/Renovierung 2009
Größe: 33 x 8m, Tiefgang: 2,2m
Kabinen: 8
Max. Belegung: 16 Personen
Maschinen/Motorleistung: 2 x 600 PS MAN Diesel, 12000 Liter
Generatoren: 2 x 45 KVA Estemagna Super Silent Generator, 380/230V
Kompressor: 2 x Coltri Sub MCH 16 Kompressoren 250 l/min, 1 x Komptec Partialdruck Füllanlage für Nitrox
Nautic / Kommunikation GPS, Plotter, Kompass, Echo Sounder, Radar, VHF Radio, SSB
Sicherheit: 2 x Rettungsinseln, Rettungswesten, Feuerwarn- und Löschanlage, Feuerlöscher in allen Kabinen und an wichtigen Stellen, Satelliten Notsignalboje. Erste Hilfe Ausstattung, 4x 50 Liter Notfall-Sauerstoff, 2 x transportable Dräger Sauerstoffkoffer
Wasseraufbereitung: 6000 Liter Frischwasser Tank, 2 x Meerwasser-Entsalzungsanlage á 250 Liter/Stunde
Elektrik: An Bord gibt es 220 Volt Strom. Für Rasierer und Föhn sind in den Kabinen normale Steckdosen vorhanden.
Beiboot: 2 x Zodiac
Nitrox: Eine Nitroxanlage ist vorhanden, bitte bis 14 Tage vor Safariestart schriftlich anmelden,
Leihausrüstung: Bei Voranmeldung können komplette Tauchaurüstungen gegen Gebühr geliehen werden.
Tauchausrüstung: 12l-Alu/Stahl-Flaschen DIN/INT, Blei (15l bei vorzeitiger Anmeldung erhältlich)
Service an Bord: Gäste erhalten für die Dauer der Safari einen Bademantel, sowie 2 x pro Tour ein großes und kleines Handtuch.
Bordsprache: Englisch, Tauchguides in Deutsch und Englisch
Zahlungsmittel: Bar in Euro oder mit Visa- oder MasterCard
Internet: WLAN ist vorhanden, kann aber je nach Standort eingeschränkt verfügbar sein.

 

Impressum · © SAMreisen GmbH & Co. KG
powered by Easytourist