Beratung & Buchung: +49 2631 95590

Anse Chastanet, St. Lucia

Reise als PDF speichern Reise drucken
Preisbeispiel - Details unter «Leistungen».
Zeitraum:
01.10.2016 - 31.12.2017
Preis in EUR:
ab 1673 ,- pro Person, zzgl. Flug

Das Anse Chastanet liegt versteckt in der Dschungelnatur St. Lucias am feinsandigen Privatstrand. Das Hotel ist auf der ganzen Insel berühmt für seinen einmaligen Blick auf die Pitons-Berge. Die Tauchbasis ist ausgezeichnet und viele Top Tauchreviere sind in direkter Umgebung.

PADI 5 Star Scuba St. Lucia

Lage: Direkt auf dem Strand des Anse Chastanet.

Team & Ausbildung: Die Basis steht unter der Leitung von Bernd Rac, der schon seit mehr als 15 Jahren die Tauchbasis betreibt. Er ist selbst viel gereister und passionierter UW-Fotograf und würde "sein" Hausriff um nichts in der Welt eintauschen. Das ganze Tauch-Team macht ein eingeschulten, stets zuvorkommenden Service.
Ausgebildet wird das komplette Kurs-Angebot nach PADI bis zum Assistant Instructor sowie eine ganze Reihe Specialty-Kurse auf Englisch.

Ausstattung & Sicherheit: Die Tauchbasis ist ein bunt gestaltetes Gebäude mit Empfang und umfanreichen Diveshop. Sie bietet einen Trockenraum bzw. Hängevorichtungen im Freien, Schließfächer, Spülbecken und verfügt über leistungsstarke Kompressoren. Komplette Ausrüstungen, Lampen und UW-Kameras können vor Ort gegen Gebühr geliehen werden.

Tauchbetrieb:  Tagsüber steht das Hausriff für Erkundungen offen. Alle Tauchgänge werden gemäß örtlichen Richtilinen stets begeleitet.Nach einem Checkdive im Hausriff stehen den Tauchern alle Bootausfahrten zu den Tauchplätzen der Umgebung offen. Diese 1-Tank-Ausfahrten starten täglich 8:30, 10:30 und 14:00. Die Spots sind alle schnell erreicht, der weiteste befindet sich gerade mal 20 Minuten entfernt. Die Touren werden an Tauchbasis ausgeschrieben und man trägt sich dazu ein. Auch Nachttauchgänge sind möglich.

Tauchgebiet: Das Hausriff ist Teil des umliegenden marinen Naturschutzgebiets und weist eine exzellente ökologische Qualität auf. Der Einstieg erfolgt über den Strand und führt von anfänglichen Sandgrund über größere Korallenblöcke aus Stein- und Weichkorallen. Hier begrüßen einem häufig dutzende Kalmare, Krebse und viele Rifffische. Im Verlauf geht es über ein Plateau in einer Steilwand auf bis zu 30 Meter über. Dicht bewachsen mit Schwämmen, Fächergorgonien, Röhrenwürmern, Elchhorn-Korallen, die Muränen, Spinnenkraben, Langusten und Drachenköpfen unterschlupf bieten. Dazu kommen große Fischschwärme Füssiliere, Riffbarsche und Makrelen.

Fairyland: Hierbei handelt es sich um zwei Steilwände mit einem großen Plateau dazwischen. Das strömungsreiche Wasser zieht einen großen Fischreichtum an. Beeindruckend sind hier auch die riesigen Tonnenschwämme und Gorgonien. Häufig suchen Schildkröten den Grund ab und Adlerrochen ziehen hier majestätisch ihre Bahn.

Wrack Lesleen M: Das Wrack liegt auf etwa 20 Meter auf dem Grund. In den mehr als 20 Jahren ist der als künstliches Riff versenkte Frachter wunderbar bewachsen und liegt hier wie eine Oase für verschiedenste Lebewesen. Es ist leicht zu betauchen und ein Rundgang durch Maschinenraum und Brücke ein tolles Erlebnis.

Pinnacles: Dieser Hotspot befindet sich gerade mal ein Steinwurf vom Anse Chastanet entfernt und besteht aus 4 große Felsnadeln, die im Einfluss leichter Strömung, eine große Fischvielfalt anziehen. Zu den Besonderheiten in dieser  gehören die vielen Kreolen-Lippfische, Trompetenfische, Schwarzekorallen sowie wenn man genau hinschaut, auch Meeresschnecken und Seepferdchen.

Im Komplettpaket enthalten sind (alle Preise pro Person, günstigste Saison):

  • 7 Nächte im Doppelzimmer/Standard mit DU/WC
  • Halbpension
  • 12 Tauchgänge inkl. Flasche, Blei, Boot (1 TG=Check-TG)
  • Transfer ab/an Flughafen - Hotel
  • Freie Nutzung Kayak, Mini-Sailing, Windsurfig, Stand Up Paddle, Yoga-Sessions, kostenloses Wassertaxi in die Nachbarbucht Anse Marmim
  • Kostenloses WLAN in den öffentlichen Bereichen

Zusatzkosten allgemein:

  • Fluganreise nach St. Lucia
  • Visum
  • Marineparkgebühr 5 USD / Tag

Anse Chastanet****+

Details
  • 7 N. Doppelzimmer Standard, ab
    1673 ,-

Anse Chastanet****+

Das Anse Chastanet ist ein luxuriöses Hotel gestaltet nach traditionellem Vorbild und auf der ganzen Insel berühmt für seine atemberaubende Lage, eingebettet am Hang seiner Privatbucht und dem einzigartigen Ausblick auf die Pitons-Berge.
Am puderfeinen Sandstrand lässt sich zwischen Palmen nach Herzenslust Faulenzen, während die Beachbar mit einer guten Auswahl leckerer Cocktails und weiteren Getränken versorgt. Höchste Entspannung ist im hauseigenen SPA geboten und auch die beiden Restaurants verwöhnen auf Feinschmecker-Niveau mit den kreolischen Köstlichkeiten von St. Lucia.
Ebenso exklusiv ist das Tauchen. Nur wenige Tauchbasen der Insel sind so gut organisiert und bieten gleichzeitg diese Nähe zu den Top Tauchpätzen. Das Hausriff ist bereits ein guter Tauchplatz und kann direkt über den Strand in aller Ruhe erkundet werden.

  • luxuriöse, romantische Anlage mitten in der Natur mit fantastischen Ausblick
  • gutes Feinschecker-Angebot von Cocktails bis hin zur Fusion-Küche
  • professionelle Tauchbasis, viele Top Tauchplätze in direkter Umgebung
  • Ideal für Paare und Erholungs-Suchende

Lage: Im ruhigen Süd-Westen der Insel St. Lucia, am Hang der gleichnamigen Privatbucht Anse Chastanet. Vom Hang aus genießt man einen atemberaubenden Ausblick auf das Meer und die beiden Pitons (Vulkanberge) dem Wahrzeichen der Insel.

Ausstattung: Die insgesamt 49 individuell gestalteten Wohnräume sind am Hang und in der Gartenanlage am Strand eingebettet.
Morgens genießt man beim Frühstück im Treehaus-Restaurant eine herrliche Szenerie mit Blick über das Blätterdach und Zwitschern tropischer Vögel. Am Abend bei Kerzenschein serviert die exzellente Küche landestypische Köstlichkeiten im 5 Gänge-Format. Viele der Zutaten stammen aus eigenem Anbau. Dazu gehört eine eigene Kakao-Plantage mit Chocolaterie. Der lange Sandstrand ist gesäumt von Palmen und ideal zum Baden. Zum Relaxen an der Sonne stehen Hängematten und hochwertige Liegen mit Sonnenschirm bereit. Am Abend flankieren entlang des Strandes romantisch Fackeln den Weg zum Trou au Diable Restaurant mit Beachbar. Besonders bei Sonnenuntergang genießt hat man an der Bar eine wunderbare Atmosphäre.
Das Kai Belté Spa befindet sich ebenfalls am Strand und bietet in privater Umgebung eine Auswahl verschiedener Massagen und Anwendungen nach Grundsätzen der Ayurveda. Dabei kommen frischste Zutaten aus eigenem Anbau zur Verwendung und reichhaltige Essenzen und Auszüge verwöhnen Körper und Seele.
Ein Kiosk mit vielen Kleinigkeiten und Souvenirs sowie eine Galerie, für die ausgestellten Kunstwerke des Hotels, runden das Angebot ab.
In der benachbarten Bucht befindet sich ein weiterer Strandbereich mit Beachbar und führt von dort zu einem gut ausgebauten Mountain-Bike Trail, quer durch den Dschungel sowie einer historischen Plantagen-Anlage.
Mit auf zum Areal gehört das neue High-End-Resort »Jade Mountain«, das wir auf Anfrage gerne anbieten.

Zimmer: Die Zimmer wurden möglichst offen gestaltet und mit hochwertigen Möbeln und Einrichtungen lokaler Hersteller und Künstler eingerichtet, die dem Anse Chastanet seinen unverwechselbaren Charme verleihen. Alle Zimmer verfügen über Deckenventilatoren, ein Bad mit Dusche und einen individuellen Wohnbereich. 37 der 49 Zimmer befinden sich auf dem Hang, die weiteren Zimmer befinden sich zurückversetzt zum Strand, eingebettet in einem tropischen Garten.

  • Superior-Zimmer: Mit Blick über das Meer oder auf die Pitons, befinden sich auf dem Hang und haben zwei Doppelbetten oder ein Kingsize-Bett.
  • Standard-Zimmer: Sind mit Garten- oder Meeresblick einwenig kleiner und mit Doppel-, Queen- oder Kingsize-Bett ausgestattet. Diese können je nach Auslastung am Strand- oder am Hang liegen.
  • Deluxe-Strand-Zimmer: Sind insgesamt großzügiger gebaut und verfügen über einen Außenbereich mit Sofas und Hängematte. Sie verfügen durch ihre geschlossene Bauweise zudem über eine Klimaanlage.
  •  Premium-Zimmer: Sind großzügig konzipiert und für den sagenhaften Blick auf die Pitons und der umgebenden Küstenlandschaft auf einer Seite komplett offen konzipiert.

Essen & Trinken: Das Anse Chastanet bietet eine große Vielfalt an kulinarischen Erlebnissen unter Leitung eines erstklassigen Küchenchefs. Ob feine karibische Küche, Grill-Spezialitäten, indisch-kreolische Fusionsküche sowie vegetarische Spezialitäten - es bleibt immer spannend. Nur frischste Zutaten werden verarbeitet, die zu einem Großteil aus eigenem Bio-Anbau stammen. Das Schokoladen-Labor stellt aus den Früchten der vielen Kakaobäume der Anlage leckerste Deserts her.
Insgesamt gibt es 2 Restaurants, 2 Bars und den Jungle Grill mit Bar am einsamen zweiten Strand des Hotel-Areals.
Das Treehouse-Restaurant bieten Aussicht auf das karibische Meer und die umliegende Natur. In der unteren Ebene bietet die Piti Piton Lounge und Bar Ausblick auf die Pitons und das Meer. Gelegentlich spielen hier auch am Abend Livebands. Direkt am Strand liegt das Trou au Diable Restaurant und die angeschlossene Beachbar. Die Jungle Bar und Grill befindet sich am zweiten Strand, erreichbar über Wassertaxi oder ideal als kurzer Spaziergang auf dem Küstenweg.
Auf Anfrage kann ein romantisches Abendessen direkt auf dem Strand hergerichtet werden.

Sport & Unterhaltung:

  • Das Hausriff lässt sich wunderbar schnorchelnd erkunden, außerdem können auch Ausfahrten zu weiteren Spots unternommen werden.
  • große Auswahl an Wassersportgeräten wie Stand Up Paddle, Kayak, Surfbretter, 1 Mann Segelboot
  • Mountain Biking: Fahrradverleih und geführte Touren: Es gibt verschiedene Trails in der Nachbarbucht quer durch den Dschungel
  • Bootsausfahrten zum Sonnenuntergang mit Champagner und einer Live Jazzband.
  • In der Nachbarbucht befindet sich eine historische Plantage mit Ruinen aus der Kolonialzeit, ein geführter Rundgang mit vielen Details zur Pflanzenwelt können unternommen werden.
  • Vogelbeobachtung: St. Lucia ist Heimat von 170 Vogelarten
  • in der Näheren Umgebung sind viele Attraktionen, wie eine Besteigung der Pitons und verschiedene Wanderungen, Besichtigung des aktiven Vulkangraters, Zip-Lining durch die Baumkronen, Sightseeing-Touren quer durch St. Lucia, Rum-Verköstigung, Whalewatching ...und vieles mehr: Fragen Sie uns oder die Rezeption vor Ort, es gibt viel zu entdecken.

 

Impressum · © SAMreisen GmbH & Co. KG
powered by Easytourist